Wut auf alles. khahh


Wut auf alles.
-
Auf alles eine Wut,
es pulsiert das heiße Blut,
mehr als ist es für einige gut.
Mit unbändiger, ungezügelter Kraft,
wabert es in ihren Muskeln, dieser Saft.
Es schaltet die Funktion Vernunft sogar aus,
jetzt denkt er nur an Krawall, die Kraft muss raus.
Da ist ihm jeder recht, selbst wenn da jemand am Boden liegt,
der zuvor hat reichlich gezecht. Er schlägt auf ihm ein und tritt
den am Boden liegenden noch im Gesichte gar rein. Es geht im nur um
reine Gewalt, Gefühle lassen diese Art, von all jenen Gestalten, äußerst kalt.
Ihre einzige Gabe, ihr pathologisches Machogehabe, Fehlanzeige von Moral,
Hemmschwellen, Anstand und Mitleid. Ihre einzige Devise ist, die reine totale alles
vernichtende Grausamkeit, die immer öfters um sich greift. Sie alle, diese Gestalten,
haben Gottesweg verlassen, nur so ist es erklärlich, dass sie so furchtbar erbärmlich, andere Menschen gar hassen. Bevor hier eine allgemeine Gewöhnung bei der Bevölkerung, sich peu á peu einstellt, sollte man ein Exempel für diese Unmenschen
statuieren, ansonsten werden sie ihre Taten triumphierend beschönigen, verherrlichen,
weiterhin so hassen, und ihren einmal eingeschlagenen, vernichtenden Weg nie mehr verlassen!
-
Lieben Gruß, Kuddelahh.
KopierFrei mit: © (khAhh18)